Ferienspaßaktion Radio löten 6.8.2016

Brandheißer Ferienspaß bei der Amateur-Funksport-Gruppe Neuendettelsau

Anfang August ermöglichte die AFGN (Amateur-Funksport-Gruppe Neuendettelsau e.V. / DK0ND DOK: Z61) am Vereinsgelände in der Chemnitzer Straße 26 in Neuendettelsau wieder einen spannenden Nachmittag für diesmal neun angemeldete Ferienkinder. Auf dem Programm 2016 stand: „Zusammenlöten eines UKW-Radios im Pappkarton“ (Bausatz von FRANZIS UKW-FM-Radio zum Selbstbauen). Tatsächlich konnten alle Kinder nach drei Stunden Ferienspaß mit kulinarischer Versorgung einen funktionsfähigen UKW-Radio mit nach Hause nehmen. Bevor es aber soweit war, musste zuerst vorsichtig an alten Platinen das Löten geübt werden, denn ein Lötkolben erfordert ruhige Hände und ist richtig heiß! Verbrannte Finger gab es allerdings nur bei den begleitenden Erwachsenen, denn sie reagierten schlicht und einfach zu langsam, wenn die Kids mit dem heißen Lötkolben ankamen. Die Lötübungen im Vorfeld wurden zudem benötigt, damit die Original-Radio-Platinen (gedruckte Schaltungen) nicht zu sehr beschädigt wurden. Auch der richtige Umgang mit Werkzeug und das Händewaschen nach dem Berühren von Lötzinn wurden vermittelt. Die Kinder waren mit Feuereifer und viel Konzentration bei der Sache, zusätzlich zu den Lötarbeiten musste ein Lautsprecher montiert werden. Auch das „Potentiometer“ (durch Drehen veränderlicher Widerstand) zum Ein- und Ausschalten des Radios sowie zum Einstellen der Lautstärke des Radios wurde justiert. Damit alle Kinder ein Erfolgserlebnis hatten, wurden sie vom Team der AFGN tatkräftig unterstützt und angeleitet. Die fertigen kleinen Radios wurden anschließend an einem R&S-Messsender vorgetestet und dann außerhalb des mit Blech verkleideten Vereinsheims ausgiebig getestet. Doch vorher gab es selbstverständlich noch leckeren Kuchen, deftige Würstchen und Getränke von „AFGN-Küchenfee“ Babsi (DG1NCS)! Die originelle Radio-Bastel-Aktion machte den kleinen Gästen großen Spaß, alle forderten eine Wiederholung im nächsten Jahr.

K W / Foto: Peter Haberzettl(DK9NP)

9 von 10 Kinder kamen zum Löten und gingen mit einem funktionsfähigen UKW-Radio nach Hause. Für die Fachleute sei auf die Stereo-BNC-Buchse auf Bild 5 hingewiesen.

P1180221 P1180223 P1180224 P1180225 P1180226 P1180228 P1180229 P1180230 P1180231 P1180232 P1180234 P1180236 P1180237 P1180239 P1180240 P1180241 P1180242 P1180244 P1180245 P1180246 P1180247 P1180248 P1180249 P1180250 P1180251 P1180252 P1180253

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar